shape-left

PROFESSIONELLER KUNDE BEI XTB

Erfahren Sie, wie Sie den Status eines Professionellen Kunden erhalten können

Anfrage stellen

Handelskonditionen im Vergleich

Detaillierte Informationen zu den unterschiedlichen Handelsbedingungen und Spezifikationen von Professionellen Kunden und Privatkunden

Wie wirken sich die Produktinterventionen der ESMA** auf die Höhe der erforderlichen Margin aus?

Unser Beispiel: Eine Transaktion in Höhe von 1 Lot (100 000 EUR Nominalwert) im EUR/USD

Warum XTB?

Anders als bei vielen Anbietern behandeln wir Sie nicht wie irgendeinen Kunden, der im System verweilt. Für uns ist jeder Kunde ein geschätzter Partner. Unsere Mitarbeiter sind jederzeit gerne für Sie da, unterstützen Sie bei Ihrem Trading und legen großen Wert auf eine erfolgreiche und langfristige Beziehung.
Über 3.000 CFD-Finanzinstrumente
Zahlreiche Instrumente bedeuten zahlreiche Möglichkeiten. Investieren Sie in mehr als 3.000 derivative Finanzinstrumente, einschließlich CFDs auf Forex, Bitcoin, Indizes, Rohstoffe, Aktien und CFDs. 
Vertrauensvoller und regulierter Broker
XTB unterstützt schnelle Ein- und Auszahlungen: Zahlen Sie Ihre Geldmittel einfach und sicher per Überweisung, Kreditkarte, PayPal und SOFORT-Überweisung ein und beginnen Sie innerhalb von nur wenigen Minuten mit dem Trading.
Keine Nachschusspflicht
Investieren Sie sicher an globalen Finanzmärkten, ohne Nachschusspflicht.
Schnelle Orderausführung
Requotes entstehen durch Verzögerungen zwischen dem Zeitpunkt der Platzierung und der Ausführung einer Order. Unsere fortschrittliche Trading-Technologie ermöglicht die Vermeidung von Requotes und stellt eine reibungslose Ausführung Ihrer Order sicher.
Trading Aus- und Weiterbildung
Verschiedene und regelmäßige Trading-Pakete, Artikel, eBooks, Webinaraufzeichnungen und vieles mehr begleiten Sie bei Ihrem Trading mit XTB.
Kundenservice 24 Stunden, Montag bis Freitag
Der Kunde steht bei XTB immer an erster Stelle. Unser deutschsprachiger Kundenservice ist 24 Stunden, 5 Tage die Woche für Sie verfügbar. 
shapespecialquestright.svg

Welche Kriterien müssen erfüllt werden, um den Status des Professionellen Kunden beantragen zu können?

Für erfahrene Anleger, die über ausreichende Finanzkenntnisse und ein hohes Risikobewusstsein verfügen, besteht die Möglichkeit, einen Antrag einzureichen, der es dem Investor ermöglicht, professioneller Kunde zu werden.

Um den Status des Professionellen Kunden zu erhalten, müssen mindestens zwei der drei folgenden Kriterien erfüllt sein:

 

  • Der Kunde hat in den letzten 4 Quartalen durchschnittlich mind. 10 Transaktionen im Wert von mind. 35.000 EUR pro Transaktion (Nominalwert)*** auf dem relevanten Markt getätigt
  • Das Portfolio des Kunden, welches Finanzinstrumente und Bareinlagen umfasst, übersteigt den Wert von 500.000 EUR****
  • Der Kunde ist oder war mindestens 1 Jahr in einer professionellen Position im Finanzsektor tätig, die Ihnen Kenntnisse zu den hier betroffenen Finanzinstrumenten und dessen Transaktionen verschafft hat

*** Der Gegenwert, der in EUR angezeigt wird, der sich nach dem von der Polnischen Nationalbank bekannt gegebenen durchschn. Wechselkurs am Tag vor dem Tag der Einreichung des Antrags zur Einstufung als Professioneller Kunde ergibt.

 

**** Alle finanziellen Vermögenswerte, u. a. Barmittel, Geldeinlagen, Einzahlungen, Aktien, Investmentfonds, ETFs und andere ähnliche Finanzinstrumente. Immobilien, Rohstoffe in physischem Besitz sowie Metalle sind hingegen ausgeschlossen

Weitere Informationen
shapespecialquestright.svg

FAQ

Welche Handelskonten von Brokern sind von den ESMA-Regulierungen betroffen?
Die Interventionsmaßnahmen der ESMA gelten für alle Broker, die CFDs und binäre Optionen in der Europäischen Union anbieten.

Was sind CFD-Finanzinstrumente?
CFDs (Contracts for Difference) sind Derivate, dessen Zweck es ist, von steigenden Kursen (Long-Position) und fallenden Kursen (Short-Position) des zugrunde liegenden Finanzinstruments (z. B. Währung, Indizes oder Rohstoffe) zu profitieren. Bei CFDs wird ein Hebelmechanismus angewandt, der die Möglichkeit bietet, das Nominalvolumen der Position zu multiplizieren.

Ich bin Privatkunde, kann ich nach Inkrafttreten der ESMA-Vorschriften immer noch mit CFDs handeln?
Ja. Die Maßnahmen der ESMA betreffen hauptsächlich die Hebelwirkung, haben jedoch keinen Einfluss auf die Möglichkeit, mit CFDs zu handeln.

Was ist ein Stop-Out-Mechanismus? Welche Art von Änderungen wurden hierfür durch die ESMA-Vorschriften umgesetzt?
Der Stop-Out-Mechanismus basiert auf dem Indikator des Margin-Levels, der auf jeder Handelsplattform integriert ist. Der Margin-Level wird als Quotient aus dem Equity (verfügbares Eigenkapital auf dem Handelskonto, verrechnet mit dem Ergebnis aller offenen Positionen) und der Margin berechnet und in Prozent angezeigt. Das Ziel eines Stop-Out-Mechanismus besteht darin, den Anleger zu schützen – es soll vermieden werden, dass Verluste die Einlage übersteigen können. Die ESMA-Vorschriften sehen für alle Broker in der Europäischen Union nun ein Stop-Out-Level von 50% vor.

Kann ich mit der vorherigen Hebelwirkung weiter handeln?
Wenn Sie den Hebel höher als 1:30 behalten möchten, können Sie den Status des Professionellen Kunden beantragen.

Können Verluste die auf dem Handelskonto hinterlegten Geldmittel übersteigen?
Nein. Bei XTB sind Professionelle Kunden ebenso wie Privatkunden von der Nachschusspflicht befreit.

Unsere Auszeichnungen