9 Trading-Anhaltspunkte für 2018

Sonderbericht mit Anhaltspunkten für
Forex, Indizes und Rohstoffe

Sichern Sie sich unseren kostenfreien Sonderbericht

In unserem Sonderbericht gehen wir auf Trading-Anhaltspunkte u. a. folgender Märkte ein:


  • FOREX: AUDNZD - Dieses Währungspaar könnte 2018 nachgeben, da die Wirtschaft Neuseelands mittlerweile an der Wirtschaft Australiens vorbeiziehen konnte und die RBNZ als erste die Zinsen womöglich erhöhen könnte. Die Positionierung der Anleger könnte den NZD unterstützen, während der AUD bei einem Rückgang der Preise für Industrierohstoffe gefährdet sein könnte.


  • ROHSTOFFE: Kaffee - Dies ist derzeit eine der am meisten überverkauften Ware. Steigender Kaffeekonsum in Asien in Verbindung mit möglichen Versorgungsstörungen könnte die Preiserholung im nächsten Jahr unterstützen.

Was wir bieten

  • Über 3.000 CFD-Finanzinstrumente - Forex, Indizes, Rohstoffe, Aktien, Kryptowährungen, ETFs und mehr
  • Vertrauensvoller und regulierter Broker
  • Persönlicher Experte mit Analyse Ihrer Strategie
  • Schnelle Orderausführung, keine Requotes
  • Niedrige Spreads und Kommissionen
  • Umfangreiches Ausbildungsprogramm
  • Kundenservice 24 Stunden, Montag bis Freitag

XTB - Global regulierter Broker

Langjährige Erfahrung, individueller Service und wegweisende Technologie zeichnen uns aus. Mit mehr als 14 Jahren Erfahrung ist XTB der 4. größte Forex und CFD Broker, der an der Börse gelistet ist. Niederlassungen in mehr als 10 Ländern weltweit, darunter u.a. Großbritannien, Deutschland und Frankreich. XTB wird von den größten Aufsichtsbehörden weltweit reguliert, u.a. der FCA und KNF.

28.jpg

Unsere Auszeichnungen

Offenlegung gemäß § 80 WpHG zwecks möglicher Interessenkonflikte: 


Die Autoren dieser Veröffentlichung erklären, dass diese jederzeit in einem der genannten und analysierten bzw. kommentierten Finanzinstrumente investiert sein können. Dadurch besteht möglicherweise ein Interessenkonflikt. Die Autoren versichern jedoch, jede Analyse und jedes Marktkommentar unter Beachtung journalistischer Sorgfaltspflichten, insbesondere der Pflicht zur wahrheitsgemäßen Berichterstattung sowie der erforderlichen Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit erstellt zu haben. 


Die Autoren der Veröffentlichungen verfassen jene Informationen auf eigenes Risiko. Analysen und Einschätzungen werden nicht in Bezug auf spezifische Anlageziele und Bedürfnisse bestimmter Personen verfasst. Veröffentlichungen von XTB, die bestimmte Situationen in den Finanzmärkten kommentieren sowie allgemeine mündliche Aussagen von Mitarbeitern der XTB hinsichtlich der Finanzmärkte, stellen keine Beratung des Kunden durch XTB dar und können auch nicht als solche ausgelegt werden. XTB haftet nicht für Verluste, die direkt oder indirekt durch getroffene Handlungsentscheidungen in Bezug auf die Inhalte der Veröffentlichungen entstanden sind. 


Risikohinweis: 

CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 82% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Berichte und Analysen, dessen Daten sich auf die Vergangenheit beziehen, garantieren keine ähnlichen Ergebnisse in der Zukunft. Generell garantieren Anlageerfolge sowie Gewinne aus der Vergangenheit keine Erfolge in der Zukunft. Inhalte, Newsletter und Mitteilungen stellen keine Handlungsansätze von XTB dar.