Bereit für den Börsengang von UBER?

Nicht mehr lange und Aktien von UBER werden an der New Yorker Börse handelbar sein. XTB hat dazu einen Kurzbericht verfasst, in dem u.a. folgende Themen besprochen werden:

  • Das Geschäftsmodell von UBER
  • UBER vs. LYFT - wer hat die Nase vorn?
  • Risiken für UBER
  • Details zum Börsengang
  • Wie kann UBER bei XTB gehandelt werden?

81% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Kostenfreier UBER-Bericht

Entdecken Sie die Welt der Aktien bei XTB

Investieren Sie in mehr als 2.000 echte Aktien und 150 ETFs an den Börsen in Frankfurt, New York oder London.
  • Deutsche Aktien: 0,12% (mind. 10 €)
  • EU-Aktien: 0,12% (ab mind. 10 €)
  • US-Aktien: 0,12% (mind. 10 $)

Der Handel mit Aktien und ETFs ist riskant.
Ihr Kapital ist verlustgefährdet.
MEHR ZU AKTIEN

Was erwartet uns noch in 2019?

Die EU hat Großbritannien eine Fristverlängerung bis spätestens 31.10. gewährt, ein "harter" Brexit ist theoretisch noch möglich. Wie könnten sich Anleger auf einen solchen vorbereiten? Und welche potenziellen Gefahren für die Märkte drohen noch in 2019?

Laden Sie kostenfrei den exklusiven BREXIT-Report herunter und erhalten Sie zusätzlich den Sonderbericht 7 mögliche Desaster in 2019, in dem u.a. Dürre, Immobilienblase und Handelskrieg analysiert werden.
KOSTENFREI HERUNTERLADEN

Unsere Auszeichnungen